GEWINNSPIEL:
Mit ANKER zum A1 Major Vienna

Von 1. bis 5. August 2018 findet auf der Wiener Donauinsel das A1 MAJOR VIENNA powered by Swatch statt, ein Turnier im Rahmen der Beach Volleyball Major Series FIVB WORLD TOUR statt.

Sei dabei und genieß die einzigartige Atmosphäre!

GEWINNE mit ANKER

1x 2 Beach Friends Lounge Tickets für Freitag, den 3. August 2018

Die Beach Friends Lounge Tickets inkludieren:

  • Zutritt zur Beach Friends Lounge am Veranstaltungsgelände des A1 Major Vienna 2018 presented by Swatch mit Food Stations, Snacks und Getränkeservice (antialkoholische Getränke, Red Bull, Wein, Bier)
  • Zutritt zur VIP-Tribüne mit reserviertem Sitzbereich in der Red Bull Beach Arena
  • Zutritt zur offiziellen VIP-Beach Party Night.

ODER

1 von 10 offiziellen Players-Shirts

MACH JETZT MIT:

Mehr Infos zum Event auch unter https://at.beachmajorseries.com/

Teilnahmebedingungen

Allgemeines

Das Gewinnspiel wird von der Ankerbrot GmbH & Co KG, Absberggasse 35, 1100 Wien (im Folgenden kurz „Ankerbrot“) in Kooperation mit der Beach Majors GmbH, Linsengasse 57, 9020 Klagenfurt (im Folgenden kurz „ Beach Majors“, veranstaltet.

Das Gewinnspiel beginnt am 5. Juli.2018 und endet am 22. Juli.2018 um 23:59 Uhr.

Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt die Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen voraus. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptieren die TeilnehmerInnen diese Teilnahmebedingungen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, TeilnehmerInnen vom Gewinnspiel auszuschließen, insbesondere TeilnehmerInnen, die unwahre Angaben zu ihrer Person machen oder mehrmals am Gewinnspiel teilnehmen.

Teilnahmeberechtigt an diesem Gewinnspiel sind nur volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz in Österreich. Eltern haften für Ihre Kinder. Die Ankerbrot GmbH behält sich vor, vor der Gewinnübergabe das Alter der TeilnehmerInnen zu prüfen.

MitarbeiterInnen der Ankerbrot GmbH & Co KG, der "Anker Snack & Coffee" Gastronomiebetriebs GmbH, der Linauer & Wagner Backstuben BackwarenproduktionsgmbH und der Beach Majors GmbH sind von der Teilnahme an diesem Gewinnspiel ausgeschlossen.

Preis

Unter allen TeilnehmerInnen werden 1x 2 Stück Beach Friends Lounge Tickets für Freitag, den 3. August 2018 oder eines von zehn offiziellen Players-Shirts verlost.

Die Beach Friends Lounge Tickets inkludieren Zutritt zur Beach Friends Lounge am Veranstaltungsgelände des A1 Major Vienna 2018 presented by Swatch mit Food Stations, Snacks und Getränkeservice (antialkoholische Getränke, Red Bull, Wein, Bier), Zutritt zur VIP-Tribüne mit reserviertem Sitzbereich in der Red Bull Beach Arena und Zutritt zur offiziellen VIP-Beach Party Night.

Es ist keine Barablöse und kein Umtausch des Gewinns möglich.

Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos, freiwillig und mit keiner Kaufverpflichtung verbunden. Die Teilnahme am Gewinnspiel hängt somit nicht von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen ab.

Die TeilnehmerInnen nehmen zur Kenntnis, dass nur vollständige Einsendungen berücksichtigt werden können. Für die Teilnahme ist das korrekte Ausfüllen der Felder Vorname, Nachname, Anrede, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse notwendig. Die Felder Vorname, Nachname und Anrede dienen dabei der persönlichen Ansprache und die Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse der Kontaktaufnahme, insbesondere der Verständigung des Gewinners über den Preis.

Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich.

Der/die GewinnerIn erklärt sich damit einverstanden, dass der volle Name veröffentlicht werden kann. Die Veröffentlichung eines Fotos erfolgt nur mit gesonderter Zustimmung des Gewinners/der Gewinnerin. Der/die GewinnerIn verzichtet auf allfällige Ansprüche aus allfälligen Veröffentlichungen ausdrücklich.

Ankerbrot und Beach Majors übernehmen keine Haftung hinsichtlich verlorengegangen, fehlgeleiteter oder verspäteter Teilnahmeeinsendungen sowie für etwaige technische Schwierigkeiten, die die Teilnahme am Gewinnspiel beeinflussen könnten. Ferner übernehmen Ankerbrot und Beach Majors keine Haftung für die Manipulation und/oder die Fehlleitung von Daten bei der Dateneingabe, -erfassung, -übertragung und/oder -speicherung, welche ihre Ursache in fremden Datennetzen, insbesondere dem Internet, in fremden Telefonleitungen bzw. anderer Hard- und/oder Software die TeilnehmerInnen und/oder Dritte haben; dies betrifft insbesondere auch fehlerhafte, fehlende, unterbrochene, gelöschte oder defekte Daten.

Ankerbrot behält sich das Recht vor, TeilnehmerInnen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder durch technische Manipulation versuchen das Gewinnspiel in irgendeiner Form zu beeinflussen, ohne Angabe von Gründen vom Gewinnspiel auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses vom Gewinnspiel steht es dem Veranstalter frei, Gewinne auch noch nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern bzw. entsprechende Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Verlosung

Bei der Verlosung werden nur jene TeilnehmerInnen berücksichtigt, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen.

Die Ziehung findet am 23. Juli 2018 unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Der Gewinner wird schriftlich über die bei der Teilnahme hinterlegte E-Mail-Adresse bzw. telefonisch über die Telefonnummer benachrichtigt.

Sollte sich der/die GewinnerIn nicht innerhalb von 2 Werktagen nach Verständigung beim Veranstalter per E-Mail melden, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es erfolgt eine neue Preisvergabe durch Los. Ankerbrot und Beach Majors übernehmen keine Haftung hinsichtlich einer verlorengegangen, fehlgeleiteter oder verspäteter Meldung des Gewinners sowie für etwaige technische Schwierigkeiten, die die Meldung hinsichtlich der Gewinnannahme beeinflussen könnten.

Datenverarbeitung

Die von den TeilnehmerInnen übermittelten (persönlichen) Daten werden von Ankerbrot und Beach Majors ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO) verarbeitet und genutzt. Die für die Bearbeitung und Durchführung des Gewinnes benötigten und von den TeilnehmerInnen bekanntgegebenen Daten werden EDV-technisch verarbeitet und gespeichert, wozu von Ankerbrot/Beach Majors vertraulich behandelt - zur Bearbeitung und Durchführung des Gewinnes werden sie an Dritte weitergegeben, soweit das für die Gewinnabwicklung zwingend erforderlich ist (z.B. zum Versand durch Versanddienstleister) und anschließend gelöscht.

Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklären sich die TeilnehmerInnen damit einverstanden, dass die angegebenen Daten von Ankerbrot verarbeitet und für Werbe- und Marketingzwecke verwendet werden können. Die TeilnehmerInnen erklären weiters ihre ausdrückliche Zustimmung dazu, dass sie von Ankerbrot Werbezuschriften via Email, SMS oder per Post erhalten.

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit widerrufen werden.

Zu diesem Zweck stehen ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung,

  • formlos per Email an marketing@ankerbrot.at
  • telefonisch unter 01/60123-201
  • postalisch an Fa. Ankerbrot GmbH und Co KG, Abteilung „Marketing“, Absberggasse 35, 1100 Wien
  • persönlich, nach vorheriger Terminabsprache

Es wird alles technisch Mögliche daran gesetzt, die angegebenen Daten mit größter Sorgfalt zu schützen.

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden gesetzlichen Datenschutzrechte:

Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO, § 34 BDSG)
Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO, § 35 BDSG)
Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO, § 34 BDSG)
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO, § 19 BDSG)
Recht auf Widerruf von Einwilligungen (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO)
Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Datenverarbeitungsmaßnahmen (Artikel 21 DSGVO)

Den TeilnehmerInnen stehen natürlich die gesetzlichen Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu. Mehr dazu unter: www.ankerbrot.at/datenschutz

Weitere Details

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über das Gewinnspiel kann kein Schriftverkehr geführt werden.

Es besteht kein Anspruch auf die Auszahlung des Gewinnes.

Für den Fall, dass die Veranstaltung nicht stattfinden kann, übernehmen Ankerbrot und Beach Majors keine Haftung.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig/unwirksam sein oder ungültig/unwirksam werden, bleibt die Gültigkeit/Wirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Gerichtsstand ist Wien, wobei der Veranstalter den Verbrauchergerichtsstand anerkennt.

Marketing

Datenverarbeitung

Die von den TeilnehmerInnen übermittelten (persönlichen) Daten werden von Ankerbrot und Beach Majors ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO) verarbeitet und genutzt. Die für die Bearbeitung und Durchführung des Gewinnes benötigten und von den TeilnehmerInnen bekanntgegebenen Daten werden EDV-technisch verarbeitet und gespeichert, wozu von Ankerbrot/Beach Majors vertraulich behandelt - zur Bearbeitung und Durchführung des Gewinnes werden sie an Dritte weitergegeben, soweit das für die Gewinnabwicklung zwingend erforderlich ist (z.B. zum Versand durch Versanddienstleister) und anschließend gelöscht.

Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklären sich die TeilnehmerInnen damit einverstanden, dass die angegebenen Daten von Ankerbrot verarbeitet und für Werbe- und Marketingzwecke verwendet werden können. Die TeilnehmerInnen erklären weiters ihre ausdrückliche Zustimmung dazu, dass sie von Ankerbrot Werbezuschriften via Email, SMS oder per Post erhalten.

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit widerrufen werden.

Zu diesem Zweck stehen ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung,

  • formlos per Email an marketing@ankerbrot.at
  • telefonisch unter 01/60123-201
  • postalisch an Fa. Ankerbrot GmbH und Co KG, Abteilung „Marketing“, Absberggasse 35, 1100 Wien
  • persönlich, nach vorheriger Terminabsprache

Es wird alles technisch Mögliche daran gesetzt, die angegebenen Daten mit größter Sorgfalt zu schützen.

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden gesetzlichen Datenschutzrechte:

Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO, § 34 BDSG)
Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO, § 35 BDSG)
Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO, § 34 BDSG)
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO, § 19 BDSG)
Recht auf Widerruf von Einwilligungen (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO)
Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Datenverarbeitungsmaßnahmen (Artikel 21 DSGVO)

Den TeilnehmerInnen stehen natürlich die gesetzlichen Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu. Mehr dazu unter: www.ankerbrot.at/datenschutz

Weitere Informationen siehe Teilnahmebedingungen

Andreas P.

Seit wann bei Ankerbrot:

seit 1991, also schon 22 Jahre (mit kurzer Unterbrechung von 10 Monaten)

Position:

Ich bin gelernter Bäcker und bei Ankerbrot als Linienführer tätig. D.h. ich bin in meiner Arbeitszeit für bestimmte Produktlinien wie z.B. den G‘staubter Wecken, das Dinkelbrot, das Krustenbrot zuständig.

Aufgaben:

Ich backe unterschiedliche Produkte – dabei bin ich verantwortlich für eine gleichbleibend hohe Qualität, von der Teigerzeugung bis zum fertigen Produkt (Kontrolle des Gären und Backens der Teiglinge, passt die Hitze, passen die Einstellungen, muss etwas an der Maschine geändert werden, ist genug Mehl da, ständige Kontrolle von Hygiene, Gewicht und Aussehen der unterschiedlichen Produkte).

Weg bei Ankerbrot:

Ich habe als Geselle bei Ankerbrot begonnen und zuerst im Expedit (der Versandabteilung) mitgearbeitet. Das war wichtig, um zu wissen, wie die Produkte für unsere Kund/Innen aussehen müssen. Danach war ich in der Qualitätskontrolle für Produkte und war dann Reservemann für die Abläufe. Dort habe ich unterschiedliche Anlagen betreut.

Warum gerade Ankerbrot?

Ich bin gelernter Bäcker und wollte schon immer zum ANKER – ich wollte ein Teil der Traditionsbäckerei sein. „Einmal ANKER immer ANKER“..

Was mag ich am Liebsten in meinem Job?

Es war mein Kindheitswunsch, Bäcker zu sein. Ich mag die Herausforderung, ein lebendiges Produkt herzustellen (Sauerteig lebt, man muss ständig darauf achten, dass die Qualität unserer passt).

Almedina S.

Seit wann bei Ankerbrot:

Seit 2. September 2002 bei ANKER

Position:

Ich habe begonnen als Lehrling für Industriekauffrau und bin jetzt in der Personalabteilung als Personalverrechnerin tätig.

Aufgaben:

Zu meinen Aufgaben gehören die Bearbeitung von Ein- und Austritten der Kolleg/Innen, Karenzen, Urlaube, Werkverträge, die Personalverrechnung, die Zeitwirtschaft sowie die Sichtung und Vorauswahl von Bewerbungsunterlagen im Bereich Filialvertrieb.

Weg bei Ankerbrot:

In meiner Lehrzeit habe ich einige Bereiche durchwandert: von Auftragsabwicklung und dem Bestellbüro über die Autowerkstätte (Schadensmeldungen), die Buchhaltung und das Marketing.
Seit 2004 bin ich ausgelernt und als 2005 eine Kollegin auf Weltreise ging, bekam ich die Möglichkeit, sie in ihrer Abwesenheit in der Verrechnung zu vertreten. Zuerst im Bereich Administration, dann habe ich auch einen Personalverrechnungskurs gemacht.

Warum gerade Ankerbrot?

Meine Mama hat mir damals Adressen von großen Firmen gegeben. Ich habe dann gleich von ANKER eine Einladung zum Lehrlingstest bekommen und dann ging es ganz schnell und ich habe meinen Weg bei Ankerbrot begonnen.

Was mag ich am Liebsten in meinem Job?

Am liebsten mag ich den Kontakt zu den Kolleg/Innen. Ich freue mich, bei unterschiedlichen Anfragen zu unterstützen, ich mag es, die „Servicestelle“ zu sein. Das Betriebsklima ist ganz besonders bei Ankerbrot und wenn das passt, dann macht man seinen Job einfach gerne.

Thomas D.

Seit wann bei Ankerbrot:

seit dem 13.5.1991

Position:

Schichtleiter im Eishaus (Tiefkühllager)

Aufgaben:

Als Schichtleiter teile ich alle Kolleg/Innen ein und achte auf einen ordnungsgemäßen Ablauf. Ich packe dort an, wo etwas anfällt, vom Kommissionieren bis zum Boden aufkehren.

Weg bei Ankerbrot:

Ich habe mit 19 Jahren als sogenannter „Fahrverkäufer“ mit einem kleinen Kastenwagen begonnen. Danach war ich im Frische-Expedit (Versandabteilung) für die Kommissionierung (Warenzusammenstellung) zuständig und bin dann schon ins Eishaus gekommen, als einer von drei Springern. Und jetzt bin ich eben Schichtleiter.
Die Firma hat mir übrigens auch meinen Staplerschein gezahlt. Den brauche ich im Lager sehr oft.

Warum gerade Ankerbrot?

Mein Vater war schon 30 Jahre bei Ankerbrot. Da hat es mich dann auch hingezogen.

Was mag ich am Liebsten in meinem Job?

Die Zusammenarbeit in meinem Team. Wir sind mittlerweile schon mehr Freunde als Kollegen.

Vladica F.

Seit Wann bei Ankerbrot:

Seit 4.9.1995.

Position:

Bezirksleiterin (Bereich Filialen)

Aufgaben:

Ich bin verantwortlich für den wirtschaftlichen Erfolg von 16 ANKER-Filialen im 4., 5. und 10. Bezirk in Wien. Ein großer Teil meiner Arbeit ist die Führung von meinen rd. 60 Mitarbeiter/innen. Ich bin deshalb viel unterwegs, um alle Filialen regelmäßig zu besuchen und gut zu betreuen. Zusätzlich kümmere ich mich auch um die Suche nach neuen Kolleg/innen für meine Filialen – das ist auch eine spannende Aufgabe.

Weg bei Ankerbrot:

Ich habe 1995 als Lehrling für Einzelhandelskauffrau begonnen. Eigentlich wollte ich nur die Lehrzeit bleiben, aber ANKER hat mir sofort nach meiner Lehre schon eine Aufstiegsmöglichkeit geboten. Die Filialleiterin meiner Filiale musste kurz nach meinem Lehrabschluss einen längeren Krankenstand antreten und so habe ich die Filiale direkt übernommen und war dann insgesamt für 15 Jahre Filialleiterin von unterschiedlichen Filialen, kleinen und großen. Besonders gefreut habe ich mich, als ich 2012 eine Filiale im neuen Erscheinungsbild am Wiener Flughafen übernehmen durfte.
Im September 2013 hab ich dann eine große Chance bekommen und bin zur Bezirksleiterin aufgestiegen. Mein Vorteil ist, dass ich den täglichen Ablauf und auch unterschiedliche Filialtypen gut kenne, das macht es mir leichter, mit meinen Mitarbeiter/innen zu kommunizieren.

Warum gerade Ankerbrot?

Meine Mutter war damals bei Ankerbrot und das gute Image des Unternehmens für die Lehrlingsausbildung hat mich dazu bewogen, mich hier zu bewerben. Ich war ehrlich gesagt schon etwas spät dran mit meiner Bewerbung und habe mich deshalb umso mehr gefreut, dass es geklappt hat.
Mittlerweile ist auch meine Schwester bei Ankerbrot, sie ist auch Filialleiterin.

Was mag ich am liebsten in meinem Job?

Das selbstständige Arbeiten. Ich mag es, mir meinen Tag selbst einzuteilen und zu entscheiden, wann ich welche Aufgabe erledige.
Und natürlich der Kontakt mit allen Leuten, mit denen ich täglich zu tun habe. Wenn man das nicht mag, kann man den Job nicht machen.

Achtung: alte Browserversion!

Sie verwenden einen Internetbrowser, der unsere Website leider nicht komplett unterstützt.
Wir empfehlen Ihnen, ein Update durchzuführen, damit Sie www.ankerbrot.at vollständig und gut nutzen können.


Internet Explorer


Aktuelle Version: 11.0


Zum Download

Mozilla Firefox


Aktuelle Version: 43.0


Zum Download

Google Chrome


Aktuelle Version: 47.0


Zum Download

Safari


Aktuelle Version: 9.0


Zum Download

Opera


Aktuelle Version: 34.0


Zum Download
 

Ihr Ankerbrot-Team