Freitag, 20.09.2013

Ankerbrot modernisiert IT-Infrastruktur

Wien, am 20. September 2013: Eine moderne IT leistet einen wichtigen Beitrag zu einem funktionierenden Unternehmen. Ankerbrot hat deshalb – gemeinsam mit dem IT-Dienstleister Atos – innerhalb eines Jahres in einem umfangreichen Projekt die gesamte IT-Infrastruktur komplett neu aufgestellt. Damit konnten die ANKER-EDV-Systeme optimiert und eine Weiterentwicklung in diesem Bereich gesichert werden.

Umfangreiches Projekt

Knapp 5.000 SAP-Programme und 40 Server-Systeme mit 15 Terabyte Storagedaten wurden in einem Jahr erfolgreich umgesiedelt – ein sehr komplexes Projekt, bei dem Ankerbrot vom IT-Dienstleister Atos begleitet wurde. Es galt schließlich, die Umstellung während des laufenden Betriebes umzusetzen. Das Tagesgeschäft der Wiener Traditionsbäckerei – wie z.B. das Kassensystem der rd. 140 ANKER-Filialen – durfte nicht gestört werden.

Beste Betreuung gesichert

Durch die Umstellung und die professionelle Systembetreuung und –überwachung profitiert Ankerbrot nun auch von einer erhöhten Sicherheit im täglichen IT-Betrieb. Das Wiener Traditionsunternehmen hat somit eine zukünftige Betreuung seiner gesamten IT-Infrastruktur auf hohem Niveau gesichert.

 

Achtung: alte Browserversion!

Sie verwenden einen Internetbrowser, der unsere Website leider nicht komplett unterstützt.
Wir empfehlen Ihnen, ein Update durchzuführen, damit Sie www.ankerbrot.at vollständig und gut nutzen können.


Internet Explorer


Aktuelle Version: 11.0


Zum Download

Mozilla Firefox


Aktuelle Version: 43.0


Zum Download

Google Chrome


Aktuelle Version: 47.0


Zum Download

Safari


Aktuelle Version: 9.0


Zum Download

Opera


Aktuelle Version: 34.0


Zum Download
 

Ihr Ankerbrot-Team