Brot-Kultur entdecken!

Brot schmeckt nicht nur hervorragend, es ist dank seines hohen Nährstoffgehalts auch eines der wertvollsten und wichtigsten Grundnahrungsmittel: Brot liefert Kohlenhydrate, pflanzliches Eiweiß, Ballaststoffe und wertvolle B-Vitamine, Vitamin E, viele Mineralstoffe und Spurenelemente. Das einfache Grundrezept (Mehl, Wasser und Salz) wurde im Laufe der Zeit immer mehr verfeinert und so gibt es heute eine große Auswahl an herrlichen Broten für jeden Geschmack und für jeden Verwendungszweck.

Als größter Brot-Bäcker Österreichs unterstützt Ankerbrot das gestiegene Ernährungsbewusstsein mit immer neuen Brot-Kreationen.

Für welches Brot entscheiden Sie sich?

In unserer „Brotfibel“ stellen wir Ihnen unseren reich gefüllten Brotkorb vor. Die farbigen Icons geben Ihnen eine schnelle Orientierungshilfe über die aktuellen Trends und Geschmacksrichtungen. Viel Spaß beim Verkosten!

  • bio
  • vegan
  • hergestellt
    ohne Laktose
  • hergestellt
    ohne Backhefe
  • Vollkorn
  • Roggen
    pur
  • hergestellt ohne Weizen,
    Spuren sind möglich
blättern
blättern

Was macht unseren 3-Stufen-Natursauerteig so besonders?

Unser Natursauerteig besteht aus Wasser und Roggenmehl, der das Brot besonders bekömmlich macht und länger frisch hält. Es bilden sich natürliche Hefebakterien, die den Teig zum Gären und Aufgehen bringen. Ankers spezielles Verfahren gewährleistet eine gleichbleibende Qualität des Natursauerteiges und verleiht den Anker-Broten ihr unverwechselbares Aroma, ihren einzigartigen Geschmack und ihre lange Haltbarkeit.

Übrigens, Anker’s Sauerteiganlage war immer schon seiner Zeit voraus und wurde 1975 sogar patentiert. Es zählt bis heute zu den Erfolgsgeheimnissen des guten Brotgeschmacks.

Tipps zur Brotlagerung

Brot genießt man am besten frisch. Damit es mit der Frische aber nicht zu schnell vorbei ist, finden Sie hier einige Tipps zur Lagerung, die den Brot-Genuss verlängern.

Was kann man tun, um das Brot länger frisch zu halten?

Brot sollte bei Raumtemperatur gelagert werden. Daher niemals im Kühlschrank aufbewahren – dies schützt zwar vor Schimmel, beschleunigt aber das Austrocknen des Brotes. Brot muss atmen können. Ideal eignen sich Ton- oder Steingutbehälter, aber auch klassische Brotkästen. Plastikbeutel sind daher nicht geeignet (Schimmel). Regelmäßige Reinigung des Brotkastens mit Essig beugt Schimmelbildung vor. Angeschnittenes Brot am besten mit der Schnittfläche nach unten lagern, um dem Austrocknen entgegen zu wirken. Brot eignet sich gut zum Einfrieren. Sie haben damit immer frisches Brot zur Verfügung und vermeiden frühzeitiges Austrocknen. Wenn Sie Ihr Brot so lagern, halten Sie es länger frisch und Ihrem Brot-Genuss steht nichts mehr im Wege!

Achtung: alte Browserversion!

Sie verwenden einen Internetbrowser, der unsere Website leider nicht komplett unterstützt.
Wir empfehlen Ihnen, ein Update durchzuführen, damit Sie www.ankerbrot.at vollständig und gut nutzen können.


Internet Explorer


Aktuelle Version: 11.0


Zum Download

Mozilla Firefox


Aktuelle Version: 43.0


Zum Download

Google Chrome


Aktuelle Version: 47.0


Zum Download

Safari


Aktuelle Version: 9.0


Zum Download

Opera


Aktuelle Version: 34.0


Zum Download
 

Ihr Ankerbrot-Team