ALT
Dienstag, 25.06.2013

Doppelte Zertifizierung für Traditionsbäckerei Ankerbrot

Einwandfreie Produktionsbedingungen wurden bestätigt. Neben der erneuten IFS-Zertifizierung zusätzlich als erster österreichischer Bäcker auch freiwillige Überprüfung zum FSSC 22000-Zertifikat.

Die Bedingungen an unseren Produktionsstandorten sind in Form von zwei Zertifizierungen abermals als einwandfrei bestätigt worden. Neben der erneuten IFS-Zertifizierung haben wir uns zusätzlich als erster österreichischer Bäcker freiwillig der Überprüfung zum FSSC 22000-Zertifikat unterzogen. Somit können wir an den Standorten Wien und Leoben abermals eine ideale Grundlage für qualitativ hochwertigste Produkte sicherstellen.

Food Safety System Certification 22000
International Food Standard

Der Internationale Food Standard (IFS) wurde 2003 von Vertretern des europäischen Lebensmitteleinzelhandels definiert. Er dient der Überprüfung und Zertifizierung von Systemen zur Sicherstellung der Lebensmittelsicherheit sowie der Qualität und Konformität bei der Produktion von Lebensmitteln. Aktuell werden Unternehmen nach der sechsten Version des IFS zertifiziert.

Das FSSC 22000 (Food Safety System Certification 22000) ist, ähnlich der IFS-Zertifizierung, eine Norm zur Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit bei der Herstellung von Lebensmitteln. Es beruht im Gegensatz zum IFS aber auf einer ISO-Norm. Das FSSC wurde 2004 von der Stiftung für Lebensmittelsicherheitszertifizierung gegründet.

 

Achtung: alte Browserversion!

Sie verwenden einen Internetbrowser, der unsere Website leider nicht komplett unterstützt.
Wir empfehlen Ihnen, ein Update durchzuführen, damit Sie www.ankerbrot.at vollständig und gut nutzen können.


Internet Explorer


Aktuelle Version: 11.0


Zum Download

Mozilla Firefox


Aktuelle Version: 43.0


Zum Download

Google Chrome


Aktuelle Version: 47.0


Zum Download

Safari


Aktuelle Version: 9.0


Zum Download

Opera


Aktuelle Version: 34.0


Zum Download
 

Ihr Ankerbrot-Team