Kaffeelexikon

Der kleine/große Mokka

purer Espresso, ohne Milch

Der kleine/große Braune

aromatischer Espresso mit Kaffeeobers

Die Melange

Bohnenkaffee mit geschäumter Milch und Milchschaum

Der Verlängerte

Mokka mit etwas mehr heißem Wasser aufgebrüht.

Der Franziskaner

Melange mit Schlagobershaube statt Milchschaum

Der kleine/große Kapuziner

Espresso mit einem Schuss Milch – wenn die Milch sanft in den Kaffee fließt, ähnelt das der Kutte eines Kapuzinermönches.

Der Einspänner

doppelter Mokka mit viel Schlagobers

Der Kaffee verkehrt

besteht aus viel Milch mit wenig Kaffee. Serviert wird eine große Schale aufgeschäumte Milch mit einem kleinen Kännchen Mokka dazu.

Der überstürzte Neumann

in eine leere Kaffeeschale kommt Schlagobers, das dann getrennt mit einem doppelten Mokka serviert wird. Beim Servieren wird der Mokka dann über das Schlagobers gekippt.

Eine Schale Gold

ähnelt dem Braunen, wird jedoch mit weniger mehr Obers zu goldbrauner Farbe komponiert.

Der Fiaker

doppelter Mokka mit einem Schuss Kirschwasser, serviert im Henkelglas mit Schlagobershaube und Cocktailkirsche.

Die Maria Theresia

doppelter Mokka im Stielglas mit einem Schuss Orangenlikör

Der Obermayer

doppelter Mokka, auf den man sehr kaltes Schlagobers mithilfe eines umgedrehten Kaffeelöffels aufsetzt.

Die Kaisermelange

Melange mit Eidotter und Cognac.

Der Mazzagran

doppelter Mokka, wird abgekühlt und mit einem Eiswürfel serviert.

Achtung: alte Browserversion!

Sie verwenden einen Internetbrowser, der unsere Website leider nicht komplett unterstützt.
Wir empfehlen Ihnen, ein Update durchzuführen, damit Sie www.ankerbrot.at vollständig und gut nutzen können.


Internet Explorer


Aktuelle Version: 11.0


Zum Download

Mozilla Firefox


Aktuelle Version: 43.0


Zum Download

Google Chrome


Aktuelle Version: 47.0


Zum Download

Safari


Aktuelle Version: 9.0


Zum Download

Opera


Aktuelle Version: 34.0


Zum Download
 

Ihr Ankerbrot-Team