Wiener Kaffeetradition

Kaum etwas passt besser zum Kaffee als köstliche Mehlspeisen. In Wien haben sowohl die Kaffeehauskultur als auch die Mehlspeisen lange Tradition. Für ANKER als Wiener Traditionsbäckerei spielt beides seit über 125 Jahren eine wichtige Rolle.

Das Kaffeehaus ist eine echte Institution und gehört zu Wien wie der Eiffelturm zu Paris oder die Freiheitsstatue zu New York. Nirgends sonst ist das Kaffeehaus so ein Teil des täglichen Lebens der Menschen wie in Wien.

Über die Herkunft

Wie die Kaffeehauskultur nach Wien kam, ist nicht ganz genau überliefert und wird in mehreren Varianten erzählt. Die einen sagen, es war der Dolmetscher Georg Franz Kolschitzky, dem aus der Zeit der Türkenbelagerung Säcke mit unbekannten Bohnen in die Hände fielen und der damit das erste Kaffeehaus gründete. Eine andere Geschichte handelt vom griechischen Händler und Kaufmann Johannes Diodato, der 1685 das Privileg erhielt, 20 Jahr als alleiniger Händler Kaffee verkaufen zu dürfen. Er hat das erste Kaffeehaus in seinem Wohnhaus am Haarmarkt eingerichtet.

Mehlspeisen, Kuchen, Torten oder auch Wiener Spezialitäten wie Buchteln stehen auf der Karte eines jeden Kaffeehauses. Traditionell gehören zu Wiener Kaffeehäusern der frischgebackene Apfel- und Topfenstrudel sowie natürlich ein Marmorgugelhupf: Hier kommt auch der Bäcker wieder ins Spiel. Ankerbrot ist nicht nur Profi wenn es um Brot geht, auch viele Mehlspeisen, Kuchen und Strudel werden täglich frisch in der Backstube hergestellt.

Das Glas Wasser

Zum Kaffee wird auch das obligatorische Glas mit frischem, kaltem Leitungswasser serviert. Der ursprüngliche Sinn und Zweck des Wassers ist jedoch nicht das Trinken zum oder nach dem Kaffee. Früher, als Kaffeehäuser meist von Adel und Bürgertum besucht wurden, wäre es unschicklich gewesen, den Löffel einfach abzulecken oder auf die Untertasse zu legen. Daher wurde ein Glas Leitungswasser mitserviert, in dem der Löffel abgelegt werden konnte.

Im Laufe der Zeit haben sich viele Kaffeespezialitäten entwickelt, die auch noch heute großen Anklang finden. Wie diese Spezialitäten genau zubereitet werden, können Sie hier in einem kleinen Kaffeelexikon nachlesen.

Dazu passt natürlich am besten eine klassische Mehlspeise, von Apfelstrudel über Topfengolatschen bis hin zum Wiener Busserl. Gustieren Sie in einer unserer ANKER-Filialen.

Achtung: alte Browserversion!

Sie verwenden einen Internetbrowser, der unsere Website leider nicht komplett unterstützt.
Wir empfehlen Ihnen, ein Update durchzuführen, damit Sie www.ankerbrot.at vollständig und gut nutzen können.


Internet Explorer


Aktuelle Version: 11.0


Zum Download

Mozilla Firefox


Aktuelle Version: 43.0


Zum Download

Google Chrome


Aktuelle Version: 47.0


Zum Download

Safari


Aktuelle Version: 9.0


Zum Download

Opera


Aktuelle Version: 34.0


Zum Download
 

Ihr Ankerbrot-Team