Kinderfreunde, Handicap, Krapfen, Fasching, Wien
Montag, 03.03.2014

ANKER Krapfen für „Freizeit ohne Handicap“

Mit dem Verkauf von ANKER-Krapfen konnten beim Familien-Faschingsfest der Wiener Kinderfreunde fast 1.500 Euro für die Aktion „Freizeit ohne Handicap“ gesammelt werden.

Am 2. März 2014 feierten die Wiener Kinderfreunde im Wiener Rathaus mit hunderten Besucher/innen eine große Familien-Faschingsparty. Dabei durften natürlich Krapfen nicht fehlen und so hat ANKER köstliche Marillenkrapfen zur Verfügung gestellt, die dann vor Ort für einen guten Zweck verkauft wurden. Fast 1.500 Euro konnten so für das Sonderbetreuungs-Projekt „Freizeit ohne Handicap“ gesammelt werden.

Wir freuen uns über diesen Erfolg der Aktion!

Der kleine grüne Drache lässt sich seinen Krapfen schmecken.
Geschäftsführer der Wiener Kinderfreunde Christian Morawek beim Krapfenverkauf für einen guten Zweck.

Die nächsten Termine stehen fest

Wir freuen uns, auch schon die nächsten Termine anzukündigen, bei denen ANKER die Wiener Kinderfreunde unterstützen wird. Mit Kinderbackstationen sind wir neben dem Donauinselfest im Juni auch beim Welttag des Kindes vertreten. Kommen Sie vorbei, backen Sie mit!

Auch die Aktion „VERÄNDERN WIR DIE WELT IN 999 Schritten“ findet unsere vollste Zustimmung. ANKER plant hier schon eine schöne Aktion - seien Sie gespannt, wir wollen noch nicht zuviel verraten!

Mehr zur Aktion an sich können Sie unter http://www.veraendernwirdiewelt.at/999 nachlesen.

 

Achtung: alte Browserversion!

Sie verwenden einen Internetbrowser, der unsere Website leider nicht komplett unterstützt.
Wir empfehlen Ihnen, ein Update durchzuführen, damit Sie www.ankerbrot.at vollständig und gut nutzen können.


Internet Explorer


Aktuelle Version: 11.0


Zum Download

Mozilla Firefox


Aktuelle Version: 43.0


Zum Download

Google Chrome


Aktuelle Version: 47.0


Zum Download

Safari


Aktuelle Version: 9.0


Zum Download

Opera


Aktuelle Version: 34.0


Zum Download
 

Ihr Ankerbrot-Team