Montag, 07.05.2018

Original „CONCORDIA-Guglof“ bei ANKER schenkt benachteiligten Jugendlichen Zukunft

Wien, Mai 2018 – Ab 8. Mai wird es in allen ANKER-Filialen einen neuen Mini-Schoko-Guglhupf geben. Das Originalrezept dafür stammt von der Lehr- und Ausbildungsbäckerei der CONCORDIA Sozialprojekte in Rumänien. Mit 50 Cent pro verkauftem Mini-Guglhupf ermöglicht ANKER damit sozial benachteiligten Jugendlichen eine Ausbildung.

ANKER und CONCORDIA machen für den guten Zweck gemeinsame Sache. Ab 8. Mai ist in allen ANKER-Filialen der neue Mini-Schoko-Gugelhupf erhältlich. 50 Cent von jedem verkauften Gugelhupf gehen an die rumänische Lehr- und Ausbildungsbäckerei der CONCORDIA Sozialprojekte, von der auch das Original-„Guglof“-Rezept stammt. Die CONCORDIA-Berufsschule ist ein Sozialprojekt, das sich dafür einsetzt, Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen eine zweite Chance auf ein selbstbestimmtes Leben zu geben.

ANKER Geschäftsführerin Lydia Gepp war nicht nur vom Geschmack der Mini-Guglhupfe begeistert, sondern auch von der Chance, die Jugendliche in der CONCORDIA Lehrbäckerei bekommen: „Die Übernahme sozialer Verantwortung war und ist für Ankerbrot immer schon Ehrensache. Seit 127 Jahren engagieren wir uns in allen Bereichen des Unternehmens, von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bis zu unseren Kundinnen und Kunden. Besonders am Herzen liegen Ankerbrot dabei sozial benachteilige Menschen, vor allem aber Jugendliche und Kinder.“

Der „Guglof“ eignet sich dank der hübschen Geschenkkarte, die mit einer frühlingshaften Kinderzeichnung versehen ist, ideal zum Verschenken zum bevorstehenden Muttertag am 13. Mai. Vom Erlös werden pro Gugelhupf 50 Cent an CONCORDIA gespendet. So kann jeder mit dem Kauf einen wichtigen Beitrag dazu leisten, rumänischen Jugendlichen eine Ausbildung und damit ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

„Wir freuen uns, mit dem neuen Mini-Gugelhupf ein Projekt mit doppelter Wirkung umzusetzen: unsere Kundinnen und Kunden bekommen ein neues tolles Produkt und unterstützen damit auch noch einen guten Zweck. Und was passt besser zu ANKER als DIE Wiener Traditionsbäckerei, als die Unterstützung einer Lehrbäckerei.“, so Lydia Gepp, die das Projekt gemeinsam mit dem ANKER-Team initiiert hat.

Ulla Konrad, Vorstand von CONCORDIA Sozialprojekte, freut sich über die Kooperation mit ANKER: „Die Kinder und Jugendlichen bei CONCORDIA haben in jungen Jahren oft schon so viel Schlimmes erleben müssen. Wir begleiten sie bestmöglich bis zur Selbständigkeit - Bildung und Ausbildung sind dabei zentrale Faktoren. Können sie sich vorstellen, wie stolz unsere Bäckerlehrlinge sind, dass ihr „Guglof“ jetzt in Österreich nachgebacken und von ANKER ins Sortiment aufgenommen wurde?“

Alex – vom Waisenkind zum Bäcker

Alex kam als kleiner Bub aus einer Romasiedlung nahe Bukarest zu CONCORDIA, es gab niemanden, der sich um ihn kümmerte: „Ein Stück Brot – das hat für mich geheißen, einen Tag länger zu überleben. Brot war wie ein Halt für mich.“ Alex ist inzwischen fast erwachsen und hat eine Lehre in der CONCORDIA Bäckerei in Ploiești gemacht. Er wird noch einige Zeit hier arbeiten und Praxis sammeln, dann möchte er seine eigene kleine Bäckerei aufbauen. „Am meisten mag ich den Duft in der Backstube, den Geruch von frischem Brot. Und ich bin dankbar, dass ich jetzt der bin, der das Brot bäckt und damit etwas zurückgeben kann.“

Über CONCORDIA Sozialprojekte

CONCORDIA Sozialprojekte ist ein Verbund aus einer gemeinnützigen Stiftung mit Sitz in Wien und vier – ebenfalls gemeinnützigen – Schwester-Organisationen in Rumänien, Bulgarien, der Republik Moldau und Deutschland. Als international tätige, unabhängige Hilfsorganisation sieht CONCORDIA Sozialprojekte ihren Kernauftrag in der Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Familien in Notlagen durch rasche und direkte Hilfe vor Ort mit nachhaltiger Wirkung. CONCORDIA Sozialprojekte sind überwiegend spendenfinanziert und engagiert sich seit 1991 in Rumänien, seit 2004 in der Republik Moldau und seit 2008 in Bulgarien.

 

Achtung: alte Browserversion!

Sie verwenden einen Internetbrowser, der unsere Website leider nicht komplett unterstützt.
Wir empfehlen Ihnen, ein Update durchzuführen, damit Sie www.ankerbrot.at vollständig und gut nutzen können.


Internet Explorer


Aktuelle Version: 11.0


Zum Download

Mozilla Firefox


Aktuelle Version: 43.0


Zum Download

Google Chrome


Aktuelle Version: 47.0


Zum Download

Safari


Aktuelle Version: 9.0


Zum Download

Opera


Aktuelle Version: 34.0


Zum Download
 

Ihr Ankerbrot-Team