Mittwoch, 08.06.2022

Initiative gegen Lebensmittelverschwendung: Brot & Gebäck von Ankerbrot ist einfach "Too Good To Go"

Ab sofort können die Überraschungssackerl mit dem Besten, was vom Tage übrig bleibt in allen ANKER-Filialen geordert werden. Ankerbrot ist die erste Bäckerei mit einem großen Filialnetz von über 100 Standorten, die diese Möglichkeit in Wien und Nö anbietet und somit der größte österreichische Partner von Too Good To Go im Bäckerei-Segment.

Wien, am 8. Juni 2022 – Von Beginn an war Ankerbrot Bäckerei-Partner von Too Good To Go, der App gegen Lebensmittelverschwendung. Ankerbrot Marketingleiterin Tina Schrettner: „Wir sehen es als Teil unserer sozialen Verantwortung an, mit Lebensmitteln sorgsam umzugehen. Dazu gibt es bei ANKER viele Initiativen. Im Filialbereich ist unsere Partnerschaft mit Too Good To Go eine unserer wichtigsten Maßnahmen."

Bis jetzt schon mehr als 30 Tonnen Lebensmittel gerettet

Mit den Überraschungssackerln, die beste Bäckereiwaren beinhalten, die zu Geschäftsschluss noch keine Abnehmer:innen gefunden haben, konnten bis jetzt schon mehr als 30 Tonnen beste Lebensmittel gerettet beziehungsweise rund 80 Tonnen CO2, vor der Verschwendung bewahrt werden - das entspricht in etwa den Treibhausgas-Emissionen von 250 Flügen von Wien nach London. Die Kooperation wird nun auf alle ANKER-Filialen ausgeweitet. Damit ist Ankerbrot die erste Bäckerei, die dieses Angebot flächendeckend in über 100 Filialen in Wien und Niederösterreich anbietet und somit ist die Zusammenarbeit mit Ankerbrot auch die größte Partnerschaft, die Too Good To Go im Bäckerei-Segment in Österreich bis jetzt eingegangen ist.

Sabine Beer, Marketingleiterin von Too Good To Go: "Die Überraschungssackerl von ANKER sind bei den Nutzer:innen unserer App sehr beliebt, weil sie einen tollen Backwaren-Mix für einen günstigen Preis bekommen, und damit ihren Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung leisten. Ich freue mich, dass wir unsere Zusammenarbeit für die gebührende Wertschätzung von Lebensmitteln ab sofort auf alle Filialen erweitern können.

Wie funktioniert's?

Bestellt und bezahlt wird über die Too Good To Go-App ab Geschäftsschluss der jeweiligen Filiale und für den nächsten Tag, solange Überraschungssackerl verfügbar sind. Die Abholung erfolgt dann in den letzten 30 Minuten bevor die Filiale schließt. Zwei Arten von Überraschungssackerln können geordert werden. Es gibt ein Brot & Gebäck-Sackerl mit zwei ANKER-Broten und drei Gebäckstücken zum Verkaufspreis von € 2,99 und eines, das neben einem ANKER-Brot und vier Gebäckstücken auch zwei Mehlspeisen und einen Imbiss beinhaltet mit einem Verkaufspreis von € 4,99.

 

Achtung: alte Browserversion!

Sie verwenden einen Internetbrowser, der unsere Website leider nicht komplett unterstützt.
Wir empfehlen Ihnen, ein Update durchzuführen, damit Sie www.ankerbrot.at vollständig und gut nutzen können.


Internet Explorer


Aktuelle Version: 11.0


Zum Download

Mozilla Firefox


Aktuelle Version: 43.0


Zum Download

Google Chrome


Aktuelle Version: 47.0


Zum Download

Safari


Aktuelle Version: 9.0


Zum Download

Opera


Aktuelle Version: 34.0


Zum Download
 

Ihr Ankerbrot-Team

Cookie Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um dir den bestmöglichsten Service zu gewährleisten. Du kannst diese Einstellung jederzeit in deinen persönlichen Internet-Browser Einstellungen widerrufen. Verarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO. Unsere Datenschutzhinweise

Technisch notwendig

Diese Cookies sind zum Betrieb der Seite unbedingt notwendig. Es werden damit unter anderem Funktionalitäten wie die Authentifikation für eingeloggte User, das Speichern der ausgewählten Cookie-Einstellungen, Voting/Gewinnspiel-Teilnahmen und das einmalige Anzeigen von Informationsdialogen umgesetzt.

Statistik

Um die Webseite weiter zu optimieren, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken & Analysen. Mit diesen Cookies können wir zum Beispiel die Besucherzahlen und die Reaktion auf bestimmte Inhalte des Web-Auftritts auslesen und dadurch verbessern.

Google Analytics

Analyse des Nutzerverhaltens mit Google Analytics, Signals (für geräteübergreifende Erfassung der Nutzer)

Mamoto Analytics

Analyse des Nutzerverhaltens mit Mamoto