Kooperation Concordia

Ein Gugelhupf schenkt Jugendlichen neue Zukunft

Nach dem erfolgreichen Verkauf der Mini-Gugelhupfe konnte jetzt ein Spendenscheck im Wert von 5.000 Euro an die CONCORDIA Sozialprojekte übergeben werden.

Im Frühling und Sommer deses Jahres hat Anker süße Mini-Schoko-Gugelhupfe in allen seinen Filialen zu verkauft. Das Originalrezept dafür stammt von der Lehr- und Ausbildungsbäckerei der CONCORDIA Sozialprojekte in Rumänien. Dafür unterstützt Anker mit 50 Cent pro verkauftem Mini-Guglhupf die dortige Ausbildung von sozial benachteiligten Jugendlichen.

Am 16. Dezember 2018 konnte die Anker-Geschäftsführung Lydia Gepp und Walter Karger einen Spendenscheck im Wert von 5000 Euro im Rahmen der Concordia-Matinée an die Concordia-Geschäftsführung rund um Ulla Konrad und Pater Markus Inama SJ übergeben.

Mit diesen 5000 Euros wird direkt die CONCORDIA-Berufsschule in Rumänien unterstützt. Diese Berufsschule ist ein Sozialprojekt, das sich dafür einsetzt, Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen eine zweite Chance auf ein selbstbestimmtes Leben zu geben.

Die Übernahme sozialer Verantwortung war und ist für Ankerbrot immer schon Ehrensache. Seit 127 Jahren engagieren wir uns in allen Bereichen des Unternehmens, von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bis zu unseren Kundinnen und Kunden. Besonders am Herzen liegen Ankerbrot dabei sozial benachteilige Menschen, vor allem aber Jugendliche und Kinder.

Achtung: alte Browserversion!

Sie verwenden einen Internetbrowser, der unsere Website leider nicht komplett unterstützt.
Wir empfehlen Ihnen, ein Update durchzuführen, damit Sie www.ankerbrot.at vollständig und gut nutzen können.


Internet Explorer


Aktuelle Version: 11.0


Zum Download

Mozilla Firefox


Aktuelle Version: 43.0


Zum Download

Google Chrome


Aktuelle Version: 47.0


Zum Download

Safari


Aktuelle Version: 9.0


Zum Download

Opera


Aktuelle Version: 34.0


Zum Download
 

Ihr Ankerbrot-Team